Salate ne Gjuhen Germane

    Përkthyes

    Radio Projekt 21

    Ndegjo me Internet Explorer

    Ndegjo me Firefox

    Forumsstruktur

    Team

    • Salate ne Gjuhen Germane

      Zutaten
      • 200g rucola
      • 1/2 bund Bsailikum
      • 3 F rülingszwiebeln
      • 1 reife Mango
      • 200 g Mozzarella
      • 3 EL Orangenessig (oder weißer Balsamico)
      • 2 TL Honig
      • 5 EL Olivenöl
      • Salz
      • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
      1. [IMG:http://i38.tinypic.com/mb06si.jpg]
      2. 200g Rucola, 1/2 Bund Basilikum, 3 Frühlingszwiebeln, 1 reife Mango, 200g Mozzarella, 3 EL Orangenessig (oder weißer Balsamico), 2 TL Honig, 5 EL Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
      3. Schritt 1Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.
      4. Schritt 2Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in dünne Spalten schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen, quer halbieren und die Hälften in Scheiben schneiden.
      5. Schritt 3Rucola und Basilikumblätter mischen. Mit Mozzarellascheiben, Mangostreifen und Frühlingszwiebeln auf einer Platte dekorativ anrichten.
      6. Schritt 4Für das Dressing Essig und 1 EL Wasser mit dem Honig verrühren. Das Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Dazu passt Ciabatta, Baguette, Fladenbrot oder aromatisiertes Brot, z.B. mit getrockneten Tomaten.
    • Marinierter Mozzarella

      • [IMG:http://i33.tinypic.com/2ag2dkk.jpg]
      • Zutaten
        • 1 rote Zwiebel
        • 3 getrocknete Feigen
        • 40 g Feldsalat
        • 250 g Mozarella
        • 2 EL Aceto balsamico bianco
        • 1 EL Olivenöl
        • 1 TL Honig
        • Salz
        • pfeffer
        • 12 basillikumbläter
      1. 1 rote Zwiebel, 3 getrocknete Feigen, 40 g Feldsalat, 250 g Mozzarella, abgetropft, 2 EL Aceto balsamico bianco, 1 EL Olivenöl, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer, 12 Basilikumblätter
      2. Schritt 1Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Feigen fein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Den Feldsalat waschen und trockenschütteln, Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
      3. Schritt 2Essig, Öl und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarellascheiben überlappend auf einer Platte auslegen, Feigen und Zwiebeln darüber streuen. Feldsalat daneben verteilen. Alles mit Marinade beträufeln, mit Basilikum garnieren.
    • Champignon-Feldsalat

      1. Zutaten
        • 100 Feldsalat
        • 300g champingnon[/url]
        • 2 el zitronensaft
        • 10 radischen
        • 4 EL Apfelessig
        • 2 EL Walnussöl
        • Jodsalz
        • pfeffer
        • 1 Bund Schnittlauch
        • 2 Scheiben Vollkornbrot
      2. [IMG:http://i38.tinypic.com/33nbuoo.jpg]
      3. 100 g Feldsalat, 300 g Champignons, 2 EL Zitronensaft, 10 Radieschen, 4 EL Apfelessig, 2 EL Walnussöl, Jodsalz, Pfeffer, 1 Bund Schnittlauch, 2 Scheiben Vollkornbrot
      4. Schritt 1
      5. Den Feldsalat sorgfältig waschen, putzen und trockenschleudern. Die Champignons trocken abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.
      6. Schritt 2 Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit den Pilzen unter den Feldsalat heben.
      7. Schritt 3 Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden. Den Salat mit der Vinaigrette beträufeln und mit dem Schnittlauch bestreuen. Behutsam mischen.
      8. Schritt 4 Den Salat portionsweise anrichten und mit je 1 Scheibe Brot servieren.
    • Mesclun-Salat mit Pfirsichspalten

      • Zutaten Für 4 Portionen 2 Pfirsiche (à ca. 140 g) 4 El Olivenöl 1 El Zitronensaft 1 El Wasser Salz Pfeffer Zucker 200 g Mesclun-Salat (Blattsalatmischung) 6 El Hüttenkäse
      [IMG:http://i38.tinypic.com/29m8x1d.jpg]
      • Zubereitung 1. Pfirsiche halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Olivenöl Wasser und Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Mesclun-Salat und die Pfirsichspalten mit dem Dressing vermengen. Auf Teller verteilen und mit je 1 1/2 El Hüttenkäse servieren.
    • Mozzarella mit Paprikasalat

      1. Zutaten Für 4 Portionen 1 rote Paprika 1 rote Zwiebel 3-4 El Weißweinessig 5 El Olivenöl Salz Pfeffer 300 g Mozzarella (von der Rolle) 100 g Sahnejoghurt 3 El Milch 1 El Basilikumpesto (Glas) einige Basilikumblätter zum Dekorieren
      2. Zubereitung 1. Paprika vierteln, entkernen und sehr fein würfeln, Zwiebel sehr fein würfeln. Beides mit Weißweinessig und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Sahnejoghurt mit Milch und Basilikumpesto glatt rühren. Mozzarella-Scheiben salzen, pfeffern und mit dem Paprikasalat und dem Pesto-Joghurt anrichten. Mit einigen Basilikumblättchen dekorieren. Dazu passt Baguette.
      3. [IMG:http://i36.tinypic.com/2i0pvlx.jpg] [IMG:http://s0.2mdn.net/viewad/817-grey.gif]
    • [IMG:http://i34.tinypic.com/10oh3qr.jpg]
      Zutaten

      * 200 g Spirelli (Spiralnudeln)
      * Salz
      * 1/2 Kopf Eisbergsalat
      * 150 g Kirschtomaten (möglichst klein)
      * 1/2 Salatgurke
      * 3 EL Sonnenblumenkerne
      * 1/2 Bund Schnittlauch
      * 150 g Joghurt
      * 2 EL Salatmayonnaise
      * 1 EL Sahnemeerrettich (Glas)
      * Pfeffer


      200 g Spirelli (Spiralnudeln), Salz, 1/2 Kopf Eisbergsalat, 150 g Kirschtomaten (möglichst klein), 1/2 Salatgurke, 3 EL Sonnenblumenkerne, 1/2 Bund Schnittlauch, 150 g Joghurt, 2 EL Salatmayonnaise, 1 EL Sahnemeerrettich (Glas), Pfeffer
      Schritt 1
      Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
      Schritt 2
      Inzwischen Salat und Gemüse waschen. Salat putzen, in fingerbreite Streifen schneiden. Gurke längs vierteln, Kerne mit einem Teelöffel entfernen, Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duften.
      Schritt 3
      Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Joghurt mit Mayonnaise und Meerrettich glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Schnittlauch unterheben.
      Schritt 4
      Die abgekühlten Nudeln mit Salat, Tomaten und Gurken mischen. Das Dressing gut untermischen. Den Salat mit den Sonnenblumenkernen bestreut servieren.
    • .:Zeshkanja:. schrieb:

      [IMG:http://i34.tinypic.com/10oh3qr.jpg]
      Zutaten

      * 200 g Spirelli (Spiralnudeln)
      * Salz
      * 1/2 Kopf Eisbergsalat
      * 150 g Kirschtomaten (möglichst klein)
      * 1/2 Salatgurke
      * 3 EL Sonnenblumenkerne
      * 1/2 Bund Schnittlauch
      * 150 g Joghurt
      * 2 EL Salatmayonnaise
      * 1 EL Sahnemeerrettich (Glas)
      * Pfeffer


      200 g Spirelli (Spiralnudeln), Salz, 1/2 Kopf Eisbergsalat, 150 g Kirschtomaten (möglichst klein), 1/2 Salatgurke, 3 EL Sonnenblumenkerne, 1/2 Bund Schnittlauch, 150 g Joghurt, 2 EL Salatmayonnaise, 1 EL Sahnemeerrettich (Glas), Pfeffer
      Schritt 1
      Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
      Schritt 2
      Inzwischen Salat und Gemüse waschen. Salat putzen, in fingerbreite Streifen schneiden. Gurke längs vierteln, Kerne mit einem Teelöffel entfernen, Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duften.
      Schritt 3
      Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Joghurt mit Mayonnaise und Meerrettich glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Schnittlauch unterheben.
      Schritt 4




      Die abgekühlten Nudeln mit Salat, Tomaten und Gurken mischen. Das Dressing gut untermischen. Den Salat mit den Sonnenblumenkernen bestreut servieren.
      qeshtu diqka bon po shihet se koka Sahani maj musht diqka hahahaha
      E mira e nje njeriu te dashur vjen nga dashuria per te pare te tjeret te Lumtur ♥


    • [IMG:http://i38.tinypic.com/2iulph.jpg]

      Zutaten
      12530/Nudeln-Pasta-Noodles
      500 g Orecchiette
      Salz
      3 Bund Basilikum
      12541/Getrocknete-Tomaten
      300 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
      125 g schwarze Oliven (ohne Stein)
      4 EL Weißweinessig
      1 EL frisch gepresster Zitronensaft
      2 TL Zucker[*]5 EL Olivenöl
      Pfeffer



      Schritt 1
      Die Orecchiette nach Packungsangabe in reichlich
      kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt
      abschrecken und abtropfen lassen.

      Schritt 2
      Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter
      abzupfen und fein hacken. Die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen
      schneiden. Die Oliven quer halbieren.

      Schritt 3
      Essig, Zitronensaft und Zucker verrühren, das Öl nach
      und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orecchiette,
      Basilikum, Tomaten und Oliven mit dem Dressing mischen und 10 Min.
      durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.